Presse

Umfrage zum „Internationalen Tag des Glücks“

26.03.2015

Geld macht doch glücklich: 79 Prozent der Deutschen sehen in materieller Zufriedenheit die Basis für privates Glück
Bonn, 20.03.2015 | Geld, Anerkennung oder Liebe? Was glücklich macht, ist höchst individuell. Doch die Basis für das persönliche Glück liegt in einer guten finanziellen Ausgangslage. Das zeigt eine aktuelle Umfrage der norisbank unter rund 1.000 Befragten anlässlich des „Internationalen Tags des Glücks“ am 20. März 2015. So glauben 79 Prozent der Deutschen, dass sie ohne ein angemessenes Einkommen nicht glücklich werden. Drei von vier Befragten (72 Prozent) stimmen der Aussage zu, dass Geld einem die Freiheit gibt, Dinge zu tun, die Spaß machen. Ebenso viele wünschen sich zudem ein höheres Einkommen, um sich und anderen Menschen eine Freude bereiten zu können. Immerhin fast jeder Zweite (46 Prozent) ist überzeugt, dass Geld glücklich macht, weil es ein sorgenfreies Leben ermöglicht.

Die Finanzen müssen stimmen für das ganz große Glück
Materieller Wohlstand ist nur einer der Faktoren, die zum Glück beitragen. Ein gutes Einkommen ermöglicht den nötigen Spielraum, um sich auf Privates konzentrieren zu können. Für die meisten Deutschen steht dabei fest: Gute Finanzen machen das Leben einfacher, aber Geld allein macht nicht glücklich. Für rund zwei Drittel (68 Prozent) hängt das persönliche Glück davon ab, dass sie gesund sind und bleiben. Auch das unmittelbare, persönliche Umfeld ist wichtig: Fast jeder Zweite legt Wert auf Familie und Kinder (47 Prozent) sowie auf eine erfüllende Partnerschaft (43 Prozent). Erst danach folgen eine sorgenfreie Zukunft (29 Prozent) und ein gewisser Lebensstandard (20 Prozent) als Glücksgaranten. Das liegt nicht zuletzt an einer bereits guten wirtschaftlichen Ausgangsbasis. Dass die Deutschen in dieser Hinsicht größtenteils zufrieden sind, zeigt sich auch in den Vorhaben für die nächsten zwölf Monate: Jeder Zweite (48 Prozent) plant laut Umfrage mehr Zeit in Freizeit, Hobbies und Reisen zu investieren, um das persönliche Glück zu steigern. Rund ein Drittel (36 Prozent) will sich beruflich verändern und 30 Prozent der Befragten wollen die Partnerschaft pflegen. Nur jeder Vierte glaubt, einen höheren Lebensstandard erreichen zu müssen, um glücklicher zu werden. Für das ganz große Glück, muss bei den Deutschen somit das Gleichgewicht stimmen – zwischen finanziellem und persönlichem Glück.

Mehr Informationen zur norisbank finden Sie unter www.norisbank.de.

Über die Umfrage
Die norisbank hat zusammen mit dem Marktforschungsinstitut Innofact AG 1.034 Personen ab 18 Jahren bevölkerungsrepräsentativ nach Alter und Geschlecht zu den Faktoren für ein glückliches Leben befragt. Die Online-Befragung wurde im März 2015 durchgeführt.

Über die norisbank
Die norisbank ist eine moderne Direktbank, die ihren über 500.000 Kunden online und telefonisch an 7 Tagen die Woche 24 Stunden täglich zur Verfügung steht. Mit den einfach nutzbaren Online Services und der Erreichbarkeit rund um die Uhr ist sie die smarte „immer-und-überall-dabei“ Bank. Das bestätigt auch der große CHIP Hotline-Test 2015: In der Kategorie „Erreichbarkeit“ wurde die norisbank Testsieger unter allen Direktbanken. Neben den mehrfach prämierten Kernangeboten – dem kostenlosen „Top-Girokonto“ und dem stets günstigen „Top-Kredit“ – bietet die norisbank ihren Kunden umfängliche Leistungen, von der Geldanlage bis hin zu Versicherungen und Vorsorgelösungen.

Sie sind hier:
  1. Startseite
  2. Über uns
  3. Pressekontakt