Presse

Im Urlaub lassen es sich die Deutschen gut gehen

25.09.2014

norisbank-Umfrage zeigt: Jeder zweite Deutsche hat 2014 mehr ausgegeben als geplant / Bankdienstleistungen werden auf Reisen flexibel genutzt.

Im September sind auch im letzten Bundesland die Sommerferien zu Ende gegangen und damit für die meisten Deutschen auch der lang ersehnte Jahresurlaub. Ob für kulinarische Köstlichkeiten oder unvergessliche Ausflüge – im Urlaub geben die Deutschen gerne mehr aus als geplant. Das zeigt eine bevölkerungsrepräsentative Umfrage der norisbank (www.norisbank.de) unter 1.028 Teilnehmern anlässlich des Welttourismustags am 27. September. Das Ergebnis: Jeder zweite Deutsche (52 Prozent) hat in diesem Jahr sein Urlaubsbudget überschritten. Rund ein Drittel der befragten Urlauber (29 Prozent) hat bis zu zehn Prozent mehr ausgegeben als das Reisebudget ursprünglich vorsah. Jeder Fünfte hat seine Urlaubskasse sogar um bis zu 25 Prozent überzogen. Dabei waren Männer in diesem Jahr großzügiger als Frauen und überschritten deutlich häufiger ihr Reisebudget (56 Prozent) als ihre Begleiterinnen (49 Prozent).

Um Extra-Wünsche im Urlaub zu finanzieren, werden Bankdienstleistungen auf Reisen flexibel in Anspruch genommen, so die norisbank-Umfrage. Die große Mehrheit der Befragten hat in diesem Jahr hierfür ihr Girokonto genutzt – entweder über das eigene Guthaben (69 Prozent) oder ihren Dispositionskredit (8 Prozent). Fast jeder Fünfte (18 Prozent) hat zusätzliche Ausgaben im Urlaub per Kreditkarte beglichen.

Netz an Geldautomaten versorgt Deutsche auf Reisen mit Bargeld
Ob Strand-, Aktiv- oder Städteurlaub – laut norisbank-Umfrage bezahlen die meisten Deutschen auf Reisen am liebsten bar (56 Prozent). Eine Vorliebe, der die weltweit große Anzahl an Geldautomaten und die einfache, flexible Verfügbarkeit von Bargeld mittels EC- oder Kreditkarte im Urlaub entgegen kommt. Aber nicht nur deshalb hat die Karte für die Deutschen im Urlaub eine besondere Bedeutung. Rund 33 Prozent der Befragten nutzen sie auf Reisen auch als Hauptzahlungsmittel, wobei die Kreditkarte (18 Prozent) häufiger zum Einsatz kommt als die EC-Karte (15 Prozent). Der klassische Reisescheck hingegen ist aus der Mode: Nur noch zwei Prozent der Deutschen haben ihn jüngst im Urlaub genutzt. Thomas große Darrelmann, Geschäftsführer der norisbank, kommentiert: „Mit modernen Bankenservices können Urlauber sich voll und ganz auf ihre Reise und Erholung konzentrieren. Und offensichtlich nutzen die Deutschen diese Möglichkeiten auch im Urlaub intensiv. Mit einem flexiblen, leistungsstarken Konto- und Kartenservice sowie einer Bank, die täglich rund um die Uhr für den Kunden erreichbar ist, sind Urlauber optimal gerüstet – auch wenn das persönlich gesetzte Reisebudget mal überschritten wird. Sie sollten dazu auf eine kostenlose Bargeldverfügbarkeit im In- und Ausland sowie idealerweise auf eine weltweite, schnelle Erreichbarkeit ihrer Bank achten. Eine Top-Bank bietet diesen Service.“ Die aktuelle Umfrage der norisbank zeigt die Relevanz dieser modernen Angebote für den Kunden: So ist jeder Urlauber stets flexibel, kann nach den eigenen individuellen Vorlieben im In- und Ausland bezahlen und es sich auf Reisen so richtig gut gehen lassen.

Mehr Informationen zur norisbank finden Sie unter www.norisbank.de.

Über die Umfrage
Die norisbank hat zusammen mit dem Marktforschungsinstitut Innofact AG 1.028 Personen ab 18 Jahren bevölkerungsrepräsentativ nach Alter und Geschlecht zu ihrem Zahlungsverhalten im Urlaub befragt. Die Online-Befragung wurde im September 2014 durchgeführt.

Über die norisbank
Über 500.000 Kunden, eine starke Marke und seit über 50 Jahren erfolgreich im deutschen Markt: Das ist die norisbank – ein Unternehmen des Deutsche Bank Konzerns. Die norisbank ist eine moderne Direktbank mit vielfach ausgezeichneten Angeboten und Services zu günstigen Konditionen. Den Kunden steht die norisbank online und telefonisch – wo immer sie gerade sind – an 7 Tagen die Woche 24 Stunden täglich zur Verfügung. Mit den einfach nutzbaren Online Services und der Erreichbarkeit rund um die Uhr per Telefon – ohne die Bindung an ein räumlich starres Filialnetz und Öffnungszeiten – versteht sich die norisbank als smarte „immer-und-überall-dabei“ Bank. Neben den mehrfach prämierten Kernangeboten – dem kostenlosen „Top-Girokonto“ und dem stets günstigen „Top-Kredit“ – bietet die norisbank ihren Kunden umfängliche Leistungen, von der Geldanlage bis hin zu Versicherungen und Vorsorgelösungen.

Sie sind hier:
  1. Startseite
  2. Über uns
  3. Pressekontakt