Presse

Für Lebensstandard im Alter vorsorgen: norisbank startet mit noris Fondsrente

24.02.2009

Berlin, 24. Februar 2009 – Die norisbank reagiert auf die gesteigerte Nachfrage der Kunden nach sicheren und gleichzeitig renditestarken Vorsorgeprodukten mit der „noris Fondsrente“.

Das neue Produkt der Zurich Deutsche Herold Lebensversicherung AG basiert auf dem innovativen I-CCPI-Fondsmanagement der DWS, in dem Eigenschaften wie Renditestärke und Sicherheit miteinander verknüpft werden. So können die Kunden zum Beispiel ihr Vertragsguthaben sichern: Nach sechs Jahren besteht die Möglichkeit mit dem so genannten „Lock in“ die bis dahin eingezahlten Beiträge zu sichern – eine Ausnahme im Bereich der fondsgebunden Vorsorgeprodukte. Darüber hinaus können Kunden sich auch für eine „Höchststandsicherung“ entscheiden und je nach individuellem Vorsorgebedarf zwischen verschiedenen Auszahlungsvarianten entscheiden.

„In Zusammenarbeit mit einem starken Partner wie, in diesem Fall der Zurich, können wir auch bei diesem Produkt die Balance zwischen Rendite und Sicherheit zum Ende der Ansparphase halten. Damit unterstreichen wir einmal mehr unser Selbstverständnis als norisbank, unseren Kunden attraktive Lösungen für ihre finanziellen Grundbedarfe zu bieten. Und zwar einfach, fair und ohne Sternchen.“, so Marco Lindgens, Leiter Produktmanagement der norisbank.

Sie sind hier:
  1. Startseite
  2. Über uns
  3. Pressekontakt