Presse

6 Tipps für sicheres Online-Banking mit PC und Smartphone

17.11.2016

Moderne TAN-Verfahren bieten ein hohes Sicherheitsniveau

1. Verwenden Sie zum Online-Banking immer Geräte mit aktueller Software und schützen Sie diese mit Antivirenprogrammen
Die Software Ihrer zum Online-Banking verwendeten Geräte wie PC, Smartphone oder Tablet sollte immer aktuell sein. Installieren Sie deshalb Softwareupdates immer umgehend, denn dadurch oft werden neu entdeckte Sicherheitslücken z.B. im Betriebssystem geschlossen. Schützen Sie Ihre internetfähigen Geräte zudem unbedingt mit Sicherheitssoftware wie aktuellen Antivirenprogrammen und Firewalls. Die Sicherheitssoftware sollte das System und alle Anwendungen regelmäßig, am besten wöchentlich, auf Schadsoftware untersuchen. Nutzen Sie zum Online-Banking nie fremde Geräte, deren Schutz Sie nicht kennen.

2. Installieren Sie Software und Apps grundsätzlich nur aus vertrauenswürdigen Quellen
Sie vermeiden ein Sicherheitsrisiko ganz einfach, indem Sie niemals Software von nicht vertrauenswürdigen Webseiten herunterladen. Auch bei Smartphones sollten Sie niemals der Installation von Apps außerhalb der offiziellen App-Stores zustimmen. Öffnen Sie keine E-Mails von Unbekannten und klicken Sie niemals auf darin enthaltene Links oder öffnen Dateianhänge.

3. Wählen Sie ein sicheres TAN-Verfahren
Die meisten Banken bieten zum Online-Banking unterschiedliche TAN-Verfahren an, aus denen Kontoinhaber wählen können. Verbraucher sollten darauf achten, immer ein modernes Verfahren wie beispielsweise die photoTAN zu nutzen, die maximale Sicherheit bietet. Wer sich unsicher ist, erfährt zum Beispiel bei der norisbank mehr über die verfügbaren Möglichkeiten und ihre Anwendung.

4. Schützen Sie Ihre PIN und Ihre TAN-generierenden Geräte vor unberechtigten Zugriffen
Geheime Zugangsdaten wie die Online-Banking-PIN dürfen nie offen herumliegen, an Dritte weitergegeben oder unverschlüsselt in Computer, Smartphone oder Cloud gespeichert werden. Und unbedingt beachten: Ihre Bank wird Sie niemals per E-Mail oder SMS nach vertraulichen Daten wie PIN oder TANs fragen. Um Missbrauch vorzubeugen, sollten Verbraucher diese vertraulichen Daten wie die PIN oder wichtige Passwords regelmäßig ändern. Ähnliches gilt für TAN-generierende Geräte wie das Mobiltelefon bei der Nutzung von mobileTAN oder das Lesegerät für das photoTAN-Verfahren: Bewahren Sie diese für Dritte stets unzugänglich auf.

5. Nutzen Sie zum Online-Banking ausschließlich die Website Ihrer Bank oder deren Mobile-Banking-App
Zum Online-Banking sollten Verbraucher die Website ihrer Bank oder deren autorisierte Mobile-Banking-App immer direkt anwählen. Auf keinen Fall sollten Sie Links z.B. von unbekannten Absendern folgen. Dabei handelt es sich oft um Phishing. Beim Klick auf einen solchen Link kommt man auf Websiten oder Anwendungen, die der Originalseite oder der Original-App der Bank täuschend ähnlich sehen. Hier werden aber vertrauliche Login-Daten ausgespäht, um diese für Betrugsdelikte zu missbrauchen. Prüfen Sie deshalb immer genau, ob es sich wirklich um die verschlüsselte Website Ihrer Bank handelt und die Webadresse mit „https“ beginnt.

6. Beachten Sie die aktuellen Sicherheitshinweise Ihres Finanzinstituts
Die Sicherheit von Online-Banking-Kunden hat für alle Banken oberste Priorität. Wir sehen es als unsere Pflicht, Verbraucher über mögliche Schutzmaßnahmen zu informieren. Bei der norisbank stellen wir unseren Kunden regelmäßig aktuelle Sicherheitshinweise bereit, die für Risiken sensibilisieren.

Über die norisbank
Die norisbank ist eine moderne Direktbank, die ihren rund 550.000 Kunden online und telefonisch an 7 Tagen die Woche 24 Stunden täglich zur Verfügung steht. Mit Services rund um die Uhr – wo immer der Kunde ist – sowie ganz ohne die Bindung an ein Filialnetz und Filialöffnungszeiten versteht sich die norisbank als die smarte „immer-und-überall-dabei“ Bank. Sie bietet ihren Kunden Produkte und Services in Testsiegerqualität zu attraktiven Konditionen. Neben den Kernangeboten – dem kostenlosen „Top-Girokonto“ und der kostenlosen Kreditkarte sowie dem günstigen „Top-Kredit“ – bietet die norisbank ihren Kunden breit gefächerte Leistungen: von der Geldanlage bis hin zu Versicherungen. Für ihre kundenorientierten Angebote wurde die norisbank vielfach prämiert. Anfang 2016 wurde sie beispielsweise gleich dreifach von Focus Money ausgezeichnet – u.a. als „Fairster Autofinanzierer“. Darüber hinaus wurde die norisbank mit ihrem bonitätsabhängigen Onlinekredit Gesamtsieger des umfassenden Vergleichstests von Euro am Sonntag. Für ihr attraktives Preis-Leistungsverhältnis wurde die norisbank 2016 bereits zum zweiten Mal in Folge im großen Deutschlandtest von Focus Money zum Preissieger „Gold“ gekürt. Im Juli 2016 zeichnete das Handelsblatt das kostenlose Girokonto der norisbank als „TOP Girokonto“ aus.

Sie sind hier:
  1. Startseite
  2. Über uns
  3. Pressekontakt