Änderungen<br> zum 11.09.2019
Was wird sich für Sie als Kunde ändern?
WICHTIGE KUNDENINFO PSD2

Änderungen
zum 11.09.2019

Die norisbank muss, wie alle Finanzdienstleister, die Sicherheitsbestimmungen der erweiterten Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 umsetzen. Sie enthält Maßnahmen, die für mehr Sicherheit im digitalen Banking sorgen sollen.

Ab dem 11.09.2019 wird sich dadurch einiges in unserem Online- und Mobile-Banking ändern. Was bedeutet das für Sie als Kunde?

iTAN wird abgeschaltet

Die iTAN (papierhafter TAN-Block) wird mit Umsetzung der PSD2 abgeschaltet, da sie nicht deren Sicherheitsanforderungen entspricht. So müssen z.B. bei der Erzeugung einer TAN künftig die Daten Ihres Bankauftrags (z.B. Überweisung, Lastschrift, Dauerauftrag) enthalten sein und ein TAN-Verfahren darf nicht kopierbar sein (was beim TAN-Block der Fall ist).

Wenn Sie also noch die iTAN nutzen, stellen Sie bitte jetzt auf eines unserer moderneren und sichereren TAN-Verfahren um:

  • die photoTAN (kostenlos) oder
  • die mobile TAN (0,09 € für den SMS-Versand einer für einen Auftrag erfolgreich verwendeten mobileTAN, die Verwendung einer mobileTAN für den Login in Ihr Online-Banking ist kostenlos).
Sie sind hier:
  1. Startseite
  2. PSD2