Über uns norisbank

ÜBERBLICK

norisbank einst und jetzt

Siegel Focus Money - Beste Direktbank

norisbank - Rückblick und Ausblick

Die Geschichte der heutigen norisbank beginnt im Jahr 1954, als das Versandhaus Quelle für die Finanzierung der Katalogprodukte die noris Kaufhilfe ins Leben rief. Im Jahr 1965 folgte dann die Gründung der Noris Kreditbank, die schließlich 1969 in Noris Bank umbenannt wurde.

Im Jahr 2006 wurde die norisbank von der Deutschen Bank gekauft und erhielt einen neuen Marktauftritt.

2012 ging die norisbank als Unternehmen der Deutsche Bank Gruppe in der Weiterentwicklung ihres Angebots den nächsten konsequenten Schritt und wird Direktbank. Durch die gemeinsame Nutzung umfangreicher personeller Ressourcen innerhalb der Deutsche Bank Gruppe können heute vielfach ausgezeichnete Bank-Dienstleistungen im Kontext von Girokonten, Mastercards (Debit-/Kreditkarten) und Krediten bis hin zu Geldanlagen und Versicherungen mit hervorragender Qualität und hoher Effizienz sehr kundenorientiert erbracht werden.

norisbank Logo

Entwicklung zur Direktbank

1954 Jahreszahl Icon norisbank

Wie alles begann

Die Geschichte der heutigen norisbank beginnt im Jahr 1954, als das Versandhaus Quelle für die Finanzierung ihrer Katalogprodukte die noris Kaufhilfe ins Leben ruft. 

1965 Jahreszahl Icon norisbank

Noris Kreditbank

Rund 10 Jahre später, im Jahr 1965 folgt die Gründung der Noris Kreditbank mit Sitz in Nürnberg. Damaliges Geschäftsziel ist eine erweiterte Finanzierung für den Quelle-Konzern. 

1969 Jahreszahl Icon norisbank

Noris Bank

Die Noris Kreditbank wird 1969 in die Noris Bank umbenannt. Die Umbenennung geht mit einer Erweiterung des Produktangebots einher. Seit diesem Jahr gehören auch Giro- und Sparkonten zu den angebotenen Bankdienstleistungen.

1984 Jahreszahl Icon norisbank

Noris Verbraucherbank

1984 kommt es zur Fusion der Noris Bank mit der Hamburger Verbraucherbank GmbH, welche ebenfalls Teil des Quelle-Konzerns ist. Gemeinsam entsteht die Noris Verbraucherbank. Beweggrund ist vordergründig die Vorreiterposition der Hamburger Verbraucherbank GmbH im Bereich Kundenselbstbedienung.

1997 Jahreszahl Icon norisbank

Loslösung vom Quelle-Konzern

Durch den Verkauf der Noris Verbraucherbank an die Bayrische Vereinsbank erfolgt die Loslösung vom Quelle-Konzern im Jahr 1997.

1998 Jahreszahl Icon norisbank

Fusion mit der WKV Bank

Bereits ein Jahr später fusioniert die Noris Verbraucherbank mit der Franken WKV Bank zur norisbank.

1999 Jahreszahl Icon norisbank

Integration der Hypo Service Bank

Ein weiteres Jahr später folgt außerdem die Integration der Hypo Service Bank (HSB) in die norisbank AG.

2000 Jahreszahl Icon norisbank

Online-Kredite mit Sofortzusage

Als allererste Bank bietet die norisbank Kredite online mit Sofortzusage an.

2003 Jahreszahl Icon norisbank

Verkauf an die DZ Bank

Für einen Verkaufspreis von rund 180 Millionen Euro geht die norisbank an die DZ Bank.

2006 Jahreszahl Icon norisbank

Verkauf an die Deutsche Bank

Im August des Jahres 2006 wird die norisbank für 420 Millionen Euro von der Deutschen Bank gekauft. Auch der vorhandene Kundenstamm wird übernommen.

2007 Jahreszahl Icon norisbank

Marktstart

Marktstart der neuen norisbank.

2008 Jahreszahl Icon norisbank

Umzug nach Berlin

2008 wird der Sitz der norisbank nach Berlin verlegt.

2012 Jahreszahl Icon norisbank

norisbank wird Direktbank

2012 geht die norisbank als Unternehmen der Deutsche Bank Gruppe in der Weiterentwicklung ihres Angebots den nächsten konsequenten Schritt und wird zur Direktbank. Durch die gemeinsame Nutzung von personellen Ressourcen innerhalb der Deutsche Bank Gruppe können jetzt vielfach ausgezeichnete Bankdienstleistungen angeboten und betreut werden.

2014 Jahreszahl Icon norisbank

Umzug nach Bonn

Ende 2014 zieht die norisbank von Berlin nach Bonn.