Wissen & Konditionen
Wissen & Konditionen Informationen rund ums Banking

Finanzlexikon

Das Finanzlexikon erläutert diverse Fachbegriffe aus der Finanzwelt. Blättern Sie in unserem Lexikon, indem Sie den Anfangsbuchstaben Ihres gesuchten Begriffes anklicken.

Nennwert

Der Nennwert oder Nominalwert ist der auf einer Aktie oder Anleihe angegebene Geldbetrag. Dieser Wert kann vom aktuellen Börsenkurs abweichen. Am Ende der Laufzeit wird eine Anleihe in der Regel zum Nennwert (also zu 100 % = pari) zurückgezahlt. Bei Aktien ist allein der aktuelle Börsenkurs entscheidend.

Net Stable Funding Ratio (NSFR)

Vorgabe von Basel III, um sicherzustellen, dass Kreditinstitute illiquide Aktiva mindestens für die nächsten zwölf Monate ausreichend mit stabilen Finanzierungsquellen refinanzieren.

Nikkei-Index

Bedeutender Aktienindex der Tokioter Börse, der 225 Werte umfasst.

Nominalzins

Auf den Nennwert bezogener Ertrag eines Wertpapiers.

NYSE

Abkürzung für New York Stock Exchange, die bedeutendste amerikanische Wertpapierbörse.

 

Das Glossar wurde in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Deutscher Banken erstellt.

  • Haben Sie noch Fragen?
    Wir sind rund um die Uhr für Sie da.
    030-310 66 005
Wussten Sie schon?

Sie können jetzt Ihre Überweisung sicher per photoTAN bestätigen. Jetzt informieren

Sie sind hier:
  1. Startseite
  2. Service
  3. Finanzlexikon